PROGRAMM
PROGRAMM - der Infoflyer für Sie:
08.55
Begrüßung und Einführung
A. Mustea
 

Vorsitz: A. Mustea, P. Harter

09.00 - 09.45
Update Endometriumkarzinom
Fallvorstellung: L. Tascon
Primärtherapie: D. Ralser
Metastasierte Situation: N. Pauly
Diskussion
09.45 - 10.05
Therapieoptionen beim Vulvakarzinom
E.-K. Egger
10.05 - 10.30
Ovarialkarzinom: Was gibt es Neues in 2022?
F. Heitz
10.30 - 11.00
Kaffeepause / Besuch der Industrieausstellung
 

Vorsitz: M. Warm, U.-J. Göhring

11.00 - 12.00
Hormonrezeptor-positives Mammakarzinom
Fallvorstellung und Diskussion: Frühes Mammakarzinom – Wer benötigt eine Chemotherapie und/oder eine eskalierte endokrine Therapie?
H. Harrach
Nachsorge/Knochengesundheit /Nebenwirkungsmanagement nach der Primärtherapie in M0
E. Trapp
Erstdiagnose von Lebermetastasen nach 4 Jahren antihormoneller Therapie: Welche individualisierte Therapiesequenz macht Sinn?
M.-R. Stylopoulou
12.00 - 13.00
HER2/neu-positives Mammakarzinom
Fallvorstellung und Diskussion: Frühes Mammakarzinom: Welches Stadium und welche Tumorbiologie führen zu welcher Therapie?
L. A. Fischer
HER2/neu metastasiert: Therapiealgorithmen – welche Therapie ab wann?
M. Vincent
Hot Topic: Nebenwirkungsmanagement bei neuen Medikamenten – Dos and Don’ts, Tipps und Tricks
A. Maraite
13.00 - 13.45
Mittagspause / Besuch der Industrieausstellung
 

Vorsitz: S. Kümmel, B. Ataseven

13.45 - 14.10
SPECIAL LECTURE
Borderline-Tumoren
P. Harter
14.10 - 14.40
Zervixkarzinom – wie aktuell behandeln?
Fallvorstellung: M. Moubarak
Referat: B. Ataseven
14.40 - 15.10
Update Gynäkologische Sarkome
Fallvorstellung: L. Otten
Referat: A. Mustea
15.10 - 16.10
Triple-negatives Mammakarzinom
Das frühe, kleine triple-negative Mammakarzinom: Ist Chemotherapie immer nötig? Und was gibt es Neues bei größeren Tumoren?
M. Reinisch
Metastasiertes TNBC: Therapiealgorithmen – welche Therapie ab wann?
M. Warm
Welche Mamma-OP macht Sinn?
S. Kümmel
16.10
Verabschiedung
M. Warm (Gastgeber in Köln 2023)
Die Beiträge mit dem „TED“-Symbol beinhalten wieder Fragen an das Publikum.
Machen Sie mit: Liege ich richtig mit meiner Einschätzung? Und was denken die Kolleginnen und Kollegen?
Stimmen Sie mit Ihrem Smartphone ab:
Einfach den QR-Code scannen oder den Link in den Browser eingeben (gibt’s beides vor Ort) – und schon sind Sie auf der Abstimmungsseite.